Sehr geehrte Damen und Herren,

innovative Therapiemöglichkeiten, neue Erkenntnisse und verändertes Patientenklientel sowie Digitalisierung und zusätzliche Forschungsaktivitäten sind zentrale Herausforderungen der aktuellen und künftigen Gesundheitsversorgung von Patienten. Die aktuellen Ausbildungsordnungen für die Heilmittelerbringer*innen sind allerdings schon 22, 26 bzw. 41 Jahre alt.

Als Studierende des Masterstudienganges “Therapiewissenschaften” an der Hochschule Fresenius in Idstein führen wir eine Studie zum Thema “Therapieausbildung auf dem Prüfstand” durch.

In Zusammenarbeit mit unserer Studiendekanin, Frau Prof. Dr. Sabine Hammer, untersuchen wir, inwieweit die bestehenden Ausbildungs- sowie Studiumsinhalte, entsprechend den curricularen Vorgaben, in der Physio- und Ergotherapie sowie in der Logopädie noch in angemessener Weise auf die Herausforderungen im täglichen Berufsleben vorbereiten und inwieweit Veränderungsbedarf besteht.

Hierzu haben wir auf der Grundlage ausführlicher qualitativer Interviews einen Fragebogen erstellt, um die Perspektiven von Praktizierenden, Lehrenden und in Ausbildung/Studium befindlichen Therapeutinnen zu Berufsanforderungen und Lehrinhalten zu erfassen. Die Ergebnisse sollen inhaltliche Anhaltspunkte für mögliche Neuentwicklungen von Curricula oder Lehrplänen geben.

Um möglichst viele Interessent*innen und Mitwirkende zu gewinnen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die Informationen sowie den Teilnahmeaufruf (s. Anlage) veröffentlichen bzw. Ihren Mitgliedern zugänglich machen.

Die Ergebnisse der Datenerhebung werden am Samstag, dem 25. September 2021 im Rahmen des Symposiums mit anschließender Expertendiskussion, welches voraussichtlich an der Hochschule Fresenius in Idstein stattfindet, präsentiert.

Ausführlichere Informationen zum 13. Symposium finden Sie in der beigefügten Pressemitteilung und dem Flyer sowie ab Ende Juli unter www.therapiewissenschaften.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns oder Frau Prof. Hammer unter hammer@hs-fresenius.de

Wir danken Ihnen herzlich für die Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Studierende des Masterstudienganges Therapiewissenschaften

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald beabsichtige ich, eine deutschlandweite Online-Umfrage bei Gesundheitsdienstleister*innen durchzuführen.

Hiermit möchte ich Sie gerne einladen, an der Umfrage zum Thema:
Akzeptanz von Dienstleister*innen für digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement (dBGM)
teilzunehmen.

Im Präventions-Bereich stehen zertifizierte Dienstleister*innen beratend und anwendend analog zur Verfügung. Im Zuge der Digitalisierung wandelt sich jedoch das Aufgabengebiet und immer mehr Kurse oder Behandlungen werden online durchgeführt. Gerade in Flächenlandern können somit Versorgungslücken geschlossen werden. Ich beschäftige mich mit dem Sachverhalt, wie die Berufsgruppen im Präventions-Bereich diese Entwicklung einschätzen und wie sie gegenüber einer potentiellen Webseite, die die Digitalisierung dieser Prozesse übernimmt, eingestellt sind.

In diesem Zusammenhang würde ich Sie bitten, an der Umfrage teilzunehmen und den beigefügten Link zum Fragebogen nach Möglichkeit an geeignete Dienstleister*innen (z. B. Psychotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen, Ernährungswissenschaftler*innen, Sportwissenschaftler*innen, aber auch BGM-Berater*innen, usw.) weiterzuleiten.


Die Befragung wird nicht länger als 10 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen.

Folgen Sie dafür einfach dem Link, um die Umfrage zu starten:

https://www.umfrageonline.com/s/c991a79

Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich in anonymisierter und zusammengefasster Form verwendet.
Selbstverständlich erhalten Sie die Auswertung der Umfrage, wenn Sie dies wünschen.

Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Teilnahme!

Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich gern unter folgender E-Mail-Adresse:
Laura.maslo@stud.uni-greifswald.de
 
Mit freundlichen Grüßen 

Laura Maslo
Universität Greifswald
Studentin am Lehrstuhl für ABWL und Gesundheitsmanagement

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 172 5711189